Gemeinschaft. Austausch. Forschung.

Die Deutsche Quartärvereinigung (DEUQUA) e.V. ist ein Zusammenschluss deutschsprachiger Quartärwissenschaftler. Der Verein hat zum Ziel die Quartärwissenschaft zu fördern, sie in der Öffentlichkeit zu vertreten, den Kontakt zu angewandter Wissenschaft zu intensivieren sowie öffentliche und politische Gremien in quartärwissenschaftlichen Fragestellungen zu beraten. Desweiteren hat der Verein sich zur Aufgabe gemacht, die Kontaktpflege der Quartärforscher untereinander und zu verwandten Organisationen im In- und Ausland zu betreiben.

 

Die DEUQUA veröffentlicht jährlich zwei Ausgaben von E&G Quaternary Science Journal (ehemals: Eiszeitalter und Gegenwart). Dort werden Forschungserkenntnisse aus dem Bereich der Quartärwissenschaft publiziert. Zusätzlich werden Entwicklungen in der DEUQUA in den Geowissenschaftlichen Mitteilungen (GMIT) bekannt gemacht. GMIT erscheint vierteljährlich.

 

Im zweijährigen Turnus veranstaltet die Deutsche Quartärvereinigung e.V. die DEUQUA- Tagung. Diese bietet ein Forum, im welchem aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Quartärwissenschaften vorgestellt und diskutiert werden.

 

Aktuelle Mitteilungen

Di

02

Feb

2016

Neuer Masterstudiengang an der Universität Bremen

Der englischsprachige und forschungsorientierte Masterstudiengang „Physical Geography: Environmental History” am Institut für Geographie der Universität Bremen vermittelt wissenschaftliche Expertise im Bereich der Klima- und Umweltforschung vor dem Hintergrund vergangener Umweltveränderungen. Neben der Physischen Geographie und der Humangeographie sind die Disziplinen Archäologie, Geowissenschaften, Paläobiologie und Umweltphysik beteiligt und verknüpfen ein naturwissenschaftliches Studienprogramm mit sozialwissenschaftlichen Komponenten. Diese interdisziplinäre Ausrichtung geht mit einem Studienangebot einher, das sowohl über Lehrkooperationen innerhalb der Universität Bremen als auch über regional vorhandene Expertise an anderen Bremer Institutionen und an Einrichtungen im niedersächsischen Umland realisiert wird. Das Konzept des Studiengangs verwirklicht „Forschendes Lernen“ durch Kooperationen mit Bremer und niedersächsischen Forschungsinstitutionen. Die Absolventen und Absolventinnen werden auf einen internationalen Arbeitsmarkt an Forschungsinstituten und Universitäten vorbereitet. Zudem versetzt sie die methodische Ausbildung im Gelände, im Labor und am Computer in die Lage, auf verschiedenen angewandten Arbeitsmärkten Fuß zu fassen.

 

Weitere Informationen und weiterführende Links finden Sie im herunterladbaren PDF und auf der Homepage des Studienganges.

 

 

 

 

M.Sc. Physical Geography - Environmental History - German
M.Sc. Physical Geography - Environmental
Adobe Acrobat Dokument [15.2 KB]
M.Sc. Physical Geography - Environmental History - English
M.Sc. Physical Geography - Environmental
Adobe Acrobat Dokument [19.6 KB]
0 Kommentare

Di

02

Feb

2016

Anmeldung zur DEUQUA Tagung

Die Anmeldung zur DEUQUA Tagung 2016 in Dresden ist nun möglich. Entsprechende Informationen und die Möglichkeit der Online-Anmeldung finden Sie auf den Tagungs-Homepage.

Di

10

Nov

2015

DEUQUA-Tagung 2016 in Dresden

25.09. bis 30.09.2016


Unter dem Motto "Übergänge im Quartär" findet vom 25.09. bis 30.09.2016 die Deutsche Quartärtagung (DEUQUA) in Dresden statt.

 

Informationen über den Ablauf der Tagung, das Rahmenprogramm und die Kosten finden Sie auf der Tagungs-Homepage der Technischen Universität Dresden. Online-Anmeldungen werden ab Mitte Dezember 2015 möglich sein. Bitte beachten Sie hierzu die Tagungs-Homepage.


0 Kommentare