Tagungsstipendien


Die DEUQUA vergibt pro Jahr mehrere Tagungsstipendien an Nachwuchswissenschaftler. Ziel ist es, den wissenschaftlichen Nachwuchs dahingehend zu fördern, Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen zu präsentieren. Die Stipendien werden in Höhe von jeweils maximal 150,- Euro für nationale, sowie maximal 250,- Euro für internationale Tagungen vergeben. Eine Bewerbung erfolgt mit Hilfe des unten bereitgestellten Antragsformulars per Email an info@deuqua.de. Die Bewerbungsfrist für Tagungsstipendien ist jährlich der 30. April.

 

Die Förderungsempfänger müssen Mitglieder der DEUQUA sein oder vor Erhalt des Stipendiums Mitglied werden. Tagungen sind nur förderungswürdig, wenn sie Quartär-relevant sind und somit einen DEUQUA-Bezug haben. Eine Förderung kann nur beantragt werden, wenn ein eigener wissenschaftlicher Beitrag zur Tagung erfolgt. Als Nachweis gilt ein entsprechend einzureichender Abstract. Ein Beleg, dass der Beitrag akzeptiert wurde, ist gegebenenfalls nachzureichen. Die Stipendiatinnen/Stipendiaten werden gebeten, die Förderung der Tagungsteilnahme durch die DEUQUA kenntlich zu machen. Hierfür steht das DEUQUA Logo zum Download bereit.

 

Download
Antrag DEUQUA Tagungsstipendium.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.0 KB